Team Heroimage
Niederösterreich
Bundesliga

FC Flyeralarm Admira

< 100 Fans
News list item creator img

Kronen Zeitung

am 26.9.
Newsbeitrag Bild
Bild: GEPA Bild: GEPA
Niederösterreich
FC Flyeralarm Admira

RÜCKKEHR ZU LEBENSKLUB

Wohlfahrt über Austria-Zeit: „War nur Prokurist“

Kronen Zeitung
Als Admira-Sportdirektor kehrt Franz Wohlfahrt am Sonntag zu seinem Lebensklub zurück. Die Trennung von der Austria ist noch im Kopf verankert. Im Gegensatz zu Peter Stöger sei er nur Prokurist gewesen.


„Als Zuschauer bin ich im Vorjahr das eine oder andere Mal im Stadion gesessen, das war‘s aber auch schon.“ Franz Wohlfahrt und die Austria - ein eigenes Kapitel. In insgesamt 17 Jahren als Spieler sechsmal Meister und viermal Cupsieger, in den dreieinhalb Jahren als Sportdirektor Platz drei und zwei, ehe es 2018 zur Trennung kam, die nicht komplikationslos ablief ...

TitelCreditBild: GEPA


Am Sonntag kehrt der 56-Jährige in offizieller Funktion in die Generali-Arena zurück. Als Sportdirektor der Admira, die in Runde drei bereits mit dem dritten Trainer aufkreuzen wird. Hektische Tage für Wohlfahrt, das Ende bei der Austria ist dennoch im Kopf präsent. „Natürlich schmerzte es, aber mir tut mehr weh, wenn ich selbst bei meiner Arbeit eine Trennung aussprechen muss - ich bin keiner, der über Leichen geht.“

Dass die Austria bei ihm immer einen hohen Stellenwert haben wird, liegt auf der Hand. „Das ist der Klub, der mich großgemacht hat. Die Leute dort änderten sich, der Verein bleibt aber immer der gleiche.“

TitelCreditBild: APA/GEORG HOCHMUTH


Peter Stöger ist quasi sein Nachfolger auf der sportlichen Kommandobrücke, Wohlfahrt beneidet ihn sogar: „Ich hatte es viel schwerer als er, weil man sich bei mir mehr einmischte. Markus Kraetschmer hatte als Geschäftsführer die Letztentscheidung, ich war quasi Prokurist. Kann nur klappen, wenn man mit dem Partner auf einer Wellenlänge ist - und das war am Ende eben nicht mehr der Fall ...“


Hannes Steiner, Kronen Zeitun

Tabelle Bundesliga

#VereinSpSUNTGTTDP
1 FC Red Bull Salzburg 55001941515
2 SK Rapid 4310103710
3 SK Puntigamer Sturm Graz 52308269
4 spusu SKN St. Pölten 421110467
5 FK Austria Wien 52126607
6 LASK 42115507
7 WSG Swarovski Tirol 411256-14
8 SCR Altach 5113613-74
9 FC Flyeralarm Admira 5113816-84
10 RZ Pellets WAC 4103610-43
11 SV Guntamatic Ried 5104612-63
12 TSV Prolactal Hartberg 4022311-82